Ist Karies der Hauptgrund für das Entstehen von entzündeten Zahnwurzeln?

Ja, das lässt sich so formulieren. Karies ist eine der zwei Hauptgründe, weshalb Wurzelkanalbehandlungen notwendig werden. Die nicht behandelte Karies führt zur Demineralisierung des Zahnschmelzes und des Zahnbeines, was schließlich zu den bekannten Löchern in den Zähnen führt. Bakterien sind die Auslöser für diesen Krankheitsprozess, der dann schließlich die Zahnwurzel angreift, Entzündungen hervorruft und Schmerzen verursacht.

Die zweite Ursache sind frakturierte Zähne, also unfallbedingt gebrochene Zähne, die durch die Fraktur nicht mehr intakt sind, sodass dadurch Bakterien in die Zahnwurzel eindringen können, mit den Folgen der Entzündung und dem Entstehen von Schmerzen.