Wie läuft eine Wurzelkanalbehandlung ab?

Diese hochwertigen, speziellen Instrumentarien und Geräte werden während der Behandlung eingesetzt:

OP-Mikroskop mit bis zu 25-facher Vergrößerung ermöglicht es, den Behandlungsbereich in den Wurzelkanälen bis in die Wurzelkanalspitze zu sehen.

Digitales Röntgen beansprucht nur 1/7 der analogen Strahlenbelastung, ist deshalb besonders strahlungsarm und ermöglicht kontrastreiche Auswertungen.

Akustisch arbeitende Messgeräte für sehr präzise Bestimmung der Wurzellänge ohne Durchstoßen der Wurzelkanalspitze.

Hochelastische Nickeltitanfeilen, die sich an den Verlauf jeder Zahnwurzel anpassen.

Zur gründlichen und vollständigen Desinfektion der Wurzelkanäle kommt der Laser mit seinem gebündeltem Licht zum Einsatz.

Behandlungsschritt 1

Jeder Zahn hat eine eigene Struktur des Wurzelkanalsystems mit teils vielen Verzweigungen und unterschiedlichen Krümmungen. Damit die Behandlung langfristig erfolgreich ist, müssen alle Kanäle gefunden und ausgiebig gereinigt werden. 

Entfernung Karies und Wiederaufbau der fehlenden Zahnsubstanz.

Anlegen von Spanngummi verhindert, dass Bakterien in das OP-Feld gelangen können und sorgt so für Bakterienfreiheit.

Sondieren der Wurzelkanäle.

Sanftes Entfernen des entzündeten Gewebes oder der alten Wurzelfüllung.

Intensive Reinigung und Desinfektion der Wurzelkanäle.

Medikamenteneinlage zum Absterben von Restbakterien.

Provisorischer, bakteriensicherer Verschluss des Zahnes.

Behandlungsschritt 2

Nach mehrtägiger Behandlungspause erfolgt der 2. Behandlungsschritt.

Erneutes Öffnen des Zahnes zum Freilegen der Wurzelkanäle.

Wiederholung Spülung und Reinigung der Kanäle mit desinfizierenden Lösungen.

Füllen der Wurzel- und Seitenkanäle mit thermoplastischen Füllungsmaterialien.

Verschließen des Zahnes mit bakteriendichten Kompositmaterialien.

Der Zahn sollte möglichst zeitnah mit einer langlebigen Krone beim überweisenden Zahnarzt versorgt werden, um den Zahn Jahrzehnte weiter nutzen zu können.

Alle relevanten Informationen über den Ablauf einer Zahnwurzelkanalbehandlung haben wir für Sie nochmals in einem PDF zusammengefasst, welches Sie hier herunterladen können.